Classic Race Aarhus 2018

Jetzt kommt der Teil mit der Freude – Michael gewann erneut und holte sich somit die maximal möglichen 100 Punkte für dieses Wochenende und führt in der Meisterschaft mit 24,5 Punkten. Das ist nichts, wenn man bedenkt das noch 500 Punkte dieses Jahr zu vergeben sind, und jeder Fahrer 4 Rennen streichen kann oder muss. Mirza holte nach ein paar Setup Änderungen mit 0,5 Sekunden Vorsprung vor Mads Panik den 2ten Platz. Somit hatten Beide richtig gut zu feiern.

DST Sponsorfahrt

Die Kräfte, die beim Bremsen und Kurvenfahren auftreten, sind schon deutlich höher,als ich es aus meiner aktiven Zeit als Motorradfahrer gewöhnt war. Der enge Platz und der Lärm in dem Auto ist zwar gegenwärtig, nimmt man aber nicht richtig wahr. Kevin ist mit mir zwischen 53 und 54 Sekunden pro Runde gefahren. Das ist einfach nur geil und da ich Kevin schon lange kenne und ihm vertraue konnte ich die Fahrt wirklich genießen. Das rockt und ist ne klare Empfehlung. Steak unter 3cm ist Carpaccio, Männer unter 100 KG feminin, Rossel ist als aktuell Führender in der Meisterschaft der Überbekloppte schlechthin und Ironie kann vorkommen.

Djursland Open 2018

Horror, der dritte Lauf war der blanke Horror. Das ist genau das, was sich niemand wünscht. Der Sieg von Lars vor Michael und Calle wurde bei Rennmitte von einem ganz üblen Unfall überschattet, wo Ronni Pedersen wie auch immer mit seinem Legend am Ende der Gegengeraden durch das Sandbett und dann noch über die Leitplanken flog. Er kam mitten auf der Gegenfahrbahn nach einigen Überschlägen seitlich zum Liegen. Das Rennen wurde sofort mit Rot (Abbruch) beendet.

Padborg Open 2018

Mitjet Supertourisme: Kevin oder Kevin, das war die große Frage im Finale? Es sah zuerst so aus, als wenn Verner den Sieg ultra knapp vor Rossel bekommen könnte. Aber zwei Minuten vor der karierten Flagge…
Legend Cars: Schnellster Fahrer wurde disqualifiziert! Am Samstag, in der Qualifikation, hatte Mads Pedersen im OK MOBIL 1 LEGEND im Padborg Park mit 1.09.068 die schnellste Zeit. Er wurde dann aber etwas zu übermutig und

DST & Legends Pressetage 2018

Am 21. März war der erste von zwei Pressetagen, die für mich als Klassenfotograf des Legend Car Cup und der DST (Danish Superturisme Turbo) dieses Jahr wichtig sind. Dieser Tag gehörte den Legends allein. Pressetage sind die Tage an denen sich die Teams, Fahrer der Serien der Öffentlichkeit für die kommende Saison präsentieren.

Volvo XC60

Geschielt hab ich schon längere Zeit auf das kleine Volvo SUV. Im Juli waren wir dann bei Volvo Probefahren und ab da an war klar, das ein XC60 meinen C70 II ersetzen wird, nur über das Wann herrschte hier etwas Unklarheit.

Nightrace 2017

Was für ein geiler Tag! Jedenfalls war das Nightrace auch dieses Jahr wieder voll von Überraschungen, die sich quer durch alle Rennklassen zogen. Am Start waren die DST, Legend Cars, Formel 4 und 5, die ich fotografiert habe. Ausserdem waren noch Yokohama 1600 Challenge und DEC Langstreckenlauf mit dort.

Racing, Reisen, Fotografie

2003 habe ich mit dem Fahren auf Rennstrecken in Dänemark auf dem Padborg-Park angefangen. Eigentlich wollte ich auch nur mal etwas schneller fahren und den eigenen Grenzbereich ausloten, als es auf einer Landstrasse halt möglich ist, ohne mich in einem Bereich zu bewegen, in dem ich meinen lebenswichtigen Führerschein für die nächsten paar Jahrhunderte abgeben muss.